CI+ Aufnahmen - nachträgliches Entschlüsseln?

    • Frage

      CI+ Aufnahmen - nachträgliches Entschlüsseln?

      Hallo liebes Forum zunächst höffe ich das alle das Weihnachtsfest gut überstanden haben, nun zu meiner Frage:

      ist es mit OpenATV oder einem Anderen Image möglich Sender von S*y aufzunehmen, und diese nachträglich zu entschlüsseln? Meine Versuche bisher sind fehlgeschlagen, denn egal was ich beim Timer für Einstellungen vornehme (unverschlüsselt, ECM speichern), es wird immer unverschlüsselt aufgenommen und abgespeichert. Ohne eingesxetztes Modul bleibt die Aufnahme schwartz und kann nicht während der Wiedergabe entschlüsselt werden.

      Ich habe von Funktionen gelesen, wonach mit dem CI+ Modulen mehrere Aufnahmen möglich sind, indem bspw. S*y Cinema HD aufgenommen wird, aber erst nachträglich (nachts wenn nichts aufgenommen wird) entschlüsselt wird und gleichzeitig auf einem anderen Tuner Discovery Channel HD mit dem Modul entschlüsselt wird, um den entweder aufzunehmen oder zu schauen.

      Danke schonmal für Ratschläge

      LG
      Cookie
      das ist schon klar, funktioniert ja auch mit einer S*y Aufnahme, nur halt nicht mehrere, leider :( ich dache das geht; das ist ein riesen Nachteil, wenn Serien oder so aufgenommen werden und dann kann man nur noch den Sender sehen, oder einen FTA-Sender

      schade

      ist das Feature denn in Planung? Weil so muss man keine andere Lösungen nehmen, die für mich nicht in Frage kommen

      LG
      Cookie
      Dualentschlüsselung mit Sky CI+ Modul ist leider nicht möglich, wird sich seitens Sky auch nicht ändern. So wie man die kennt, wird es sich eher weiter verschärfen. Box und Image können vieles aber das CI+ Modul ist hier eindeutig der Spaßverderber.



      Keine technischen Fragen per PN - Fragen gehören immer ins Forum!

      No technical questions trough PM - questions belongs always into Board!
      Bitte Forenregeln beachten - Please follow the Board Rules

      naja vom Ansatz geht es ja nicht um Dual entschlüsselung, sondern Entschlüsselung zur gegebenen Zeit; d.h. bspw.

      Film1 Start 20.15 mit Überlänge - Aufnahme ohne Entschlüsselung
      normal jeden Sender schauen, und bei Bedarf wird das CO+ Modul genutzt (da es ja frei ist)
      Film2 Start 21:15 Aufnahme mit Entschlüsselung, gleichzeitiges anschauen

      dann geht man ins Bett und nachts wird Film1 entschlüsselt, sodass man ihn morgen schauen kann

      schade das das nicht geht, technisch gesehen begenzt hier nicht das CI Modul, oder? Denn es wird ja nur ein TS zu jeder Zeit entschlüsselt. ich glaube auch das Film1 möglichst zeitnah entschlüsselt werden muss, wegen wechselnden Keys? Bin der Meinung sowas gelesen zu haben, aber das bezog sich auf KabelTV.
      Ok, hab nicht alles durchgelesen :) Googgi hat es geschrieben, mit E2 geht es nicht, in diesem fall also Imagebezogen und nicht von Ci+ abhängig.



      Keine technischen Fragen per PN - Fragen gehören immer ins Forum!

      No technical questions trough PM - questions belongs always into Board!
      Bitte Forenregeln beachten - Please follow the Board Rules

      klar, wenn die CI+ umsetzten, dann wird Sky vermutlich gar nicht aufgenommen werden können... insofern ist E2 für mich unerlässlich. Dieser S*y+ Receiver (wofür auch imemr das Plus steht, womöglich ähnlich CI+ und HD+... tolle Inovative Technik....) ist echt eine Qual, zumal im kinderlosen Haushalt die PIN nicht abgestellt werden kann.


      aber es wäre meiner Aufassung nach eine tolle Alternative zu anderen Methoden, die den Forenregeln widersprechen, und die nicht unterstützenswert sind, audfrund vom Schwarzsehen. Sky hat nachvollziehbarerweise was dagegenaber sicher nicht gegen die Enigmaboxen an sich, wie auch die ACLs. Die sollen ja auch gehen. Wenn sie wöllten, wäre morgen alles dunkel und viele Kunden weg. Und das S*y Pro+ ist auch noch sone Krücke....

      also per Software sicher bei E2 ergänzenswert, denn es wird ein absehbares Ende geben und dann suchen alle nach einer Lösung, S*y auzunehmen und nicht nur einen Sender.