Formuler.tv Homepage

  • fhp.jpg




    18.08.2016


    Update.. Die Homepage hat ein facelift erfahren und sieht deutlich schöner und Informativer als früher.
    Update.. The Formuler homepage was updated and looks now much better and informative.


    ________________________________________________________________________________________



    Formuler.tv Homepage in neuem Design und eine kleine Info über kommende Generation ;) F4 Turbo und F7 UHD 4K :thumbsup:
    Formuler.tv in new design and small info about next Generation ;) F4 Turbo and F7 UHD 4K :thumbsup:



    Bitte Besucht / please visit www.formuler.tv

  • Hallo,


    die Formuler-TV.com Seite ist viel schöner geworden. Das neue Design, die neuen Produkte. :thumbsup:
    Aber ist meine Meinung nach ist die Zeit gekommen auch einen neus Design für Formuler F1 zu machen.
    Das war eins der ersten Produkte ( Formuler F1 und F3 ) ,die auf den Markt gekommen sind und haben sich wirklich gut gezeigt mit Leistung und mit dem Preis , aber das Design war echt billig und hässlich (das ist nur meine Meinung! )
    Dieses durchsichtige-weiße Stück Plastik was raus schaut passt überhaupt nicht zusammen mit der kompletten Frontseite …
    Warum nicht einfach komplette Frontseite bündig machen mit Klavierlack Beschichtung ?
    Jetzt sieht Formuler F4 schon besser aus und ich würde mich sehr freuen wenn Formuler F1 im neuen Gehäuse und mit SDXC Karte ab 64GB Unterstützung kommt oder besser wäre schon ein Platz für eine 2.5 Festplatte. Ansonsten muss Hardware gleich bleiben ( Prozessor, DDR , Flash ).
    Bei der Fernbedienung muss man auch ein bisschen basteln (Design) , sonst hört meine Frau schon im Schlafzimmer wie ich die Kanäle umschalte :D . Die Knöpfe sind so hart und laut, aber das ist nur eine Kleinigkeit.



    Und mit dem 4K Receiver kann man noch sparen bis 2017 oder 2018 … es ist kein richtiger Anbieter, der sein Sender auf diesen Standard umstellt.



    Edit Admin: In den richtigen Thread verschoben.

    Einmal editiert, zuletzt von VeniVidi ()

  • Hallo,


    ist ein fortlaufender Lern- und Anpassungsprozess. F1 und F3 waren die ersten Boxen bei denen man genau hingeschaut hat wie der Markt reagiert und was es genau braucht. Mit F4, IPTV Box, F4 Turbo und F7 UHD 4k wird man alle Bereiche gut abdecken können und ich hoffe auch gut bei den Usern ankommen. Die Preise können sich auch sehen lassen.


    Formuler F1 ist natürlich das erste Produkt gewesen und mit 2.5 Jahren schon etwas auf dem Buckel, trotzdem kann es immer noch sehr gut mit allen aufnehmen, wer eine hat weiß wovon ich spreche. Die F3 ist bisschen schwächer aber immer noch sehr gut. Das die Optik der ersten zwei Produkte nicht sehr gut ankamen ist natürlich Schade aber auch verständlich wenn man sich umschaut. Mit den neuen Generationen hat man aber am facelift einiges gemacht und wird natürlich noch einiges machen, man hört schon zu wenn die User schreiben und versucht dies auch umzusetzen, nur alles muss auch einen Sinn ergeben und Wirtschaftlich passen.


    Der direkte Nachfolger des F1 wird der F7 UHD 4k werden und der wird einiges auf dem Kasten haben!!
    Geplant sind (kann sich noch einiges ändern!): Dual Core ARM Cortex A15 mit 1.5Ghz Prozessor, 2GB RAM, 8GB eMMC Flash, micro SD (auch SDXC), 2x FBC DVB-S2 + plug-in S2,T2 tuner, USB WiFi Dongle, GB Lan, USB 2.0 x 2 + 3.0 x1, SATA 2.5" HDD Einschub, nur um das wichtigste zu erwähnen ;) Wenn noch ein LCD Display hinzukommt dann hat man quasy auf fast alle Wünsche der User reagiert ;) Persönlich denke ich das dieser reci. wieder extrem gut einschlagen wird und ein würdiger Nachfolger des F1 sein wird. Zu der Fernbedienung kann ich noch nichts sagen, außer das die User-Feedbacks bei der Planung berücksichtigt werden.

  • Dieses Jahr bin ich ohne Weihnachtsgeschenk geblieben :D
    Gibt es einen neu geplanten Termin für Formuler F7 oder nicht?
    Vu+ hat sich schon im Jahr 2016 mit 4K Receiver große Mühe gegeben, aber ich würde bis zum Ende auf Formuler F7 warten, weil ich CI+ Modul von Russische TV-Anbieter (MTS 75°E) nutze und dieses Modul läuft nur im Formuler Receiver ( mit Enigma 2 ).

  • Vielen Dank für deine Treue :thumbup: Auf den F7 sind wir alle gespannt.
    Neulich ist erst der F4Turbo mit einer Zweimonats Verspätung raus gekommen und das größte Projekt ist jetzt die Treiberumstellung. Denke das es dann irgendwann in Q1 oder aber auch Q2 kommen könnte.
    Offizielle Infos habe ich leider noch keine, sobald etwas kommt, lasse ich es euch als erste wissen. eins ist aber sicher, das Jahr 2017 gehört 4K.

  • Hallo,
    auf ANGA COM 2017 in Köln hat Formuler Co. seine neuen Produkte vorgestellt.
    So wie ich das verstanden habe kommen die neuen Modelle 2017 auf den europäischen Markt.
    Nirgends auf den Foren habe ich so großes Interesse für Formuler Produkte gesehen. Vorherige Woche habe ich auf der Originalseite formuler.tv neue Receiver gesehen - Formuler S und Formuler S Turbo mit neuer Hybrid Technik IPTV + DVB-S2. Jetzt sind die von der Seite verschwunden.
    Neu Hybrid Technik IPTV + DVB-S2 basiert auf Android Kitkat 4.4 . Das ist in meinen Augen wie MiniDisc , HD DVD oder 3D Technology, die meiner Meinung nach keine große Zukunft haben.
    Ich habe mich ungefähr im Jahr 2008 auf einen neuen Receiver entschieden und ein Freund hat mir ein Receiver mit Enigma Soft empfohlen und sagte, wenn ich mir einen kaufe, dann kaufe ich mir nie wieder einen Receiver ohne Enigma Soft.
    Das ist tatsächlich so geworden. In europäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich, Österreich, Polen oder Holland ist Satellitenempfang DVB-S2 Priorität. Zusätzlich kann ich mit Receiver auf Enigma basierte Soft auch IPTV empfangen. Es funktioniert wunderbar.
    Formuler Co. haben bei ANGA COM 2017 in Köln kein einzigen neu Receiver vorgestellt mit 4K UHD Technology für Satellitenempfang (DVB-S2) für Terrestrische Empfang (DVB-T2) auf Enigma basierte Soft.
    Hat Formuler Co. Pläne für 3-4 Quartal in 2017? Oder gibt es bis jetzt noch keine Infos?

  • Hi,


    Zitat

    Neu Hybrid Technik IPTV + DVB-S2 basiert auf Android Kitkat 4.4


    ist falsch!
    Die S Reihe wird Android 7 bekommen,4 K (60hz),10Bit, HDMI2.0, DVBT-2 mit zusatz Tuner, stärkere Hardware, USB3.0, 2GB RAM etc. Desweiteren hat Formuler an der Grafikschraube gedreht und das 4K Modell auf einem Full HD extra laufen lassen, ich habe 4K gesehen und konnte nicht glauben das es ein FH TV war, sehr imposant. Vorteil bei der S Reihe ist IPTV mit My TV Online vereint mit S2.


    Ob es dieses Jahr den F7 mit E2 geben wird kann ich dir nicht sagen, der Markt und der Kunde ist/sind zurückhaltender geworden und einige wie VU+ etc. haben sich auch bisschen verkalkuliert mit der Big Hardware und guten Verkaufszahlen. Formuler beobachtet ganz genau den Markt und möchte nicht die gleichen Fehler wie andere machen, von daher ist eine Vorstellung oder gar eine Roadmap im Moment sehr schwer darzustellen.
    Die Android S Reihe könnte Ende August, Anfang September erscheinen. Wegen dem zurückhaltenden Markt im E2 Bereich ist der F7 erstmals verschoben, einen Termin kann ich hier nicht nennen.