Formuler F3 nach Update Boot problem

We asking all new users to read the articles below, before creating their first posting or thread.

  • 4. Instruction Articles

    • Please note, in this forum are only English threads and postings allowed, without any exception!

      Please follow the forum rules, thank you for your understanding.

  • Hallo Leute bin neu hier und brauche euren Hilfe , mein box F3 ist bis heute ohne Probleme gelaufen nach einem Update bootet es nicht mehr ? Auf dem Display steht Boot und mehr passiert da nichts. Meine Versuche es mit USB Stick neu zu Flashen blieben leider erfolglos :( ist der Box noch zu retten , gibt es ein möglichkeit das Image anders zu installieren ?


    Mit freundlichen Grüßen
    apollo

  • EDIT: Sorry, dachte geht um Formuler F1!


    LG
    Cookie


    Dennoch:
    - Stick neu formatieren, kein Quickformat
    - mal einen anderen Stick probieren
    - Stock-Image probieren

  • Problem hat sich Erledigt!
    Lösung: der 3er USB Stick hat es geschafft dabei dabei zu achten wie Cookie geschrieben hat kein
    "Quickformat" danach wurde das neuen Image installiert.
    mfg Apollo

  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für die Tipps. Leider waren sie bei mir bis jetzt erfolglos. Nachdem ich mehrere Sticks auf FAT 32 ausprobierte hatte ich bis jetzt keinen Erfolg. Egal was ich versuch, die Anzeige bleibt auf "boot" bzw geht auch nach dem Wiederanschluß auf diese Position. Gibt es eine andere Möglichkeit für ein Receiver reset ? Vielen Dank für eure Unterstützung.

  • Hallo Vsat!


    Benötige noch ein paar Infos von Dir. Welches Image wolltest Du installieren? Wie bist Du denn genau vorgegangen? Hast Du sonst noch irgnedwelche Sachen am Formuler F3 angeschlossen (z,B, externe Festplatte am Receiver, SD Card am Slot etc.)?

    Schöne Grüße


    Sokar :thumbup:

  • Hier ist die Anleitung:
    http://www.formuler-support.tv…Stick/?postID=383#post383


    Wenn es mit dieser Anleitung nicht klappen sollte, dann versuche folgendes:
    im Ordner "formuler3" befinden sich folgende Dateien:


    imageversion
    kernel.bin
    noforce
    rootfs.bin
    splash.bin


    -Die Datei "noforce" in "force" umbenennen
    -dann den Ordner "formuler3" auf einem Fat32 formatierten USB-Stick kopieren.
    -Den USB Stick ordentlich am PC abmelden (nicht einfach den USB-Stick abziehen, da Datenverlust droht)
    -Receiver Stromlos machen
    -USB Stick an den Receiver anschließen
    -Receiver wieder ans Stromnetz anschließen
    -der Flashvorgang startet selsbständig.

    Viele Grüße / Best regards


    anmado :)



    Bitte keine Fragen per PN, Fragen gehören ins Forum


    Image: openNFR 6.3 mit Blue Line OCT 4NFR FHD Skin @Stein17
    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2

  • Erstmal vielen Dank an euch.
    "Welches Image wolltest Du installieren? Wie bist Du denn genau vorgegangen? Hast Du sonst noch irgnedwelche Sachen am Formuler F3 angeschlossen (z,B, externe Festplatte am Receiver, SD Card am Slot etc.)? "
    Es wurde versucht ein Firmupdate ol zu installieren.
    Es sind im Moment keine externen Festplatten angeschlossen auch keine anderen Speichermedien.


    leider habe ich nur 4 der 5 Dateien gefunden. Die Splash.bin fand ich nicht. Dennoch bin ich der Anweisung von amando gefolgt und die Kiste hat geflasht und schein sich resetet zu haben.
    Erstmal vielen Dank

  • Die splash.bin ist eigentlich nur das Boot Bild und für eine Image Installation nicht notwendig, die anderen 4 Dateien dagegen notwendig.

  • Danke für die Rückmeldung und klasse, dass es geklappt hat :)


    Wie Sam schon schrieb, ist der splash.bin nicht wichtig.
    Das ist das erste Bild beim Startvorganges des Images.


    Bei openATV beispielsweise ist es ein ATV Logo.

    Viele Grüße / Best regards


    anmado :)



    Bitte keine Fragen per PN, Fragen gehören ins Forum


    Image: openNFR 6.3 mit Blue Line OCT 4NFR FHD Skin @Stein17
    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2

  • SAM

    Closed the thread.