Aufnahmen werden in der Playlist nicht angezeigt

  • Hallo,


    ich habe heute eine extern Festplatte am USB-Anschluß installiert. Hat alles wunderbar funktioniert, die FP wurde gleich erkannt und ich habe sie dann ext4 konvertiert.


    Wie nehme ich jetzt die richtigen Einstellungen vor, daß die Aufnahmen auch auf die externe FP gespeichert werden? Ich habe im Moment nämlich das Problem, wenn ich eine Aufnahme startet, wird sie auch ausgeführt, allerdings kann ich sie über den Button Playlist auf der Fernbedienung nicht sehen. Ich hoffe ich habe das Problem einigermaßen verständlich beschrieben. Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.


    LG Astrid

  • Welches Image hast du denn auf deiner Formuler drauf?
    Hast du nach dem Initialisieren der Festplatte ein reboot gemacht?

    Viele Grüße / Best regards


    anmado :)



    Bitte keine Fragen per PN, Fragen gehören ins Forum


    Image: openNFR 6.1 mit Blue Line OCT 4NFR FHD Skin @Stein17
    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2

  • Das Image ist OpenATV 6.1. Ich weiß leider nicht mehr, ob ich nach dem Initialisieren einen Reboot gemacht habe, ich glaube nicht, ich denke ich habe gleich die Formatierung ext3 nach ext4 angestoßen.


    Mittlerweile habe ich in der Mountverwaltung festgestellt, daß diese Platte nicht gemountet ist. Bei dem Versuch zu Mounten, gibt's ne Fehlermeldung, die ich hier jetzt leider nicht parrat habe. Sobald ich wieder am Gerät sitze, werde ich die Meldung hier posten.

  • Ich habe die Installation der Platte erneut durchgeführt. Folgende Schritte habe ich vorgenommen:


    1. Initialisierung, danach Neustart
    2. Prüfung, danach Neustart
    3. Formatierung ext3 nach ext4, danach Neustart
    4. Mount (Laufwerksverwaltung, Partition mounten, Mount einstellen ok, danach Neustart


    Mount der Platte ist jetzt /media/sda1


    Ich habe dann einen Timer zur Aufnahme über den EPG vorgenommen. Hat wieder nicht funktioniert, die Platte ist leer. Ich habe hiervon Fotos gemacht. Leider habe ich bisher nicht rausgefunden, wie ich diese hier in den Threat einbauen kann.




    HSa76bJnSdXUElSl1

  • hast du auch wirklich nur die HDD dran und nicht noch einen USB-Stick.
    Normalerweise, wenn nur ein Speichermedium angeschlossen ist, wird beim initialisieren schon korrekt formatiert und anschließend automatisch nach /media/hdd gemountet.
    Danach gibt es nur einen Ordner auf der HDD "lost+found", wenn du jetzt einen kompletten reboot machst, legt er dir danach noch die Ordner movie und timeshift an.
    Damit sollte ein aufnehmen, timeshift bzw beschreiben der HDD problemlos funktionieren.

  • openATV 6.1 ist noch Beta, vielleicht hast du eins erwischt, wo es nicht richtig funzt.


    Ich nutze openNFR6.1 und openHDF6.2 und da gehen die Aufnahmen problemlos.


    Du kannst openNFR ausprobieren und da openNFRX Multiboot aktivieren.
    Da kannst du bis zu 10 Images ausprobieren und vergleichen.


    siehe hier:


    openNFRx Multiboot


    Viele Grüße / Best regards


    anmado :)



    Bitte keine Fragen per PN, Fragen gehören ins Forum


    Image: openNFR 6.1 mit Blue Line OCT 4NFR FHD Skin @Stein17
    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2

  • außer dem Festplatte habe ich noch eine SD-Card installiert für Timeshift. Das funktioniert einwandfrei. Ich könnte das ganze Prozedere wie oben beschrieben nochmal durchführen, ohne daß die SDCard im Slot steckt. Würde das ggf. Sinn machen?

  • Ich nutze die SD Card schon lange nicht mehr, da sie doch immer Schwierigkeiten machte.


    Für Timeshift und Aufnahmen habe ich eine 64Gb Usb Stick im Einsatz der als ext4 formatiert ist und als HDD fixed gemountet ist.

    Viele Grüße / Best regards


    anmado :)



    Bitte keine Fragen per PN, Fragen gehören ins Forum


    Image: openNFR 6.1 mit Blue Line OCT 4NFR FHD Skin @Stein17
    Hotbird 13, Astra 19,2 und 28,2