Beiträge von Amarantus

    Hallo zusammen und DANKE für die tollen Statements.
    Gedanklich verabschiede ich mich vom Gedanken an einen Hybriden und könnte mir gut vorstellen, auf den Sat Anteil in der Box zu verzichten. Würdet ihr eine Empfehlung aussprechen, welche Formuler Box ich nehmen sollte, wenn ich Amazon und Netflix in UHD sehen und in DD+ (gerne auch Atmos) hören möchte und dazu dann halt einen live TV Anbieter, wie waipu oder so?
    Ich möchte doch nur meinen gekauften content der o.a. Anbieter in bester Bild- und Tonqualität genießen und dazu noch ein bisschen kommerzielles live TV erleben. Fühle mich von der Vielzahl an Angeboten erschlagen.


    LG

    Hallo Kurt!
    Tolles Statement. Es ist, wie Du sagst. Heu' zu Tage scheint nichts mehr einfach zu sein. Die Technik ist zu komplex und umfangreich. Ich selber habe einen 65'' UHD TV und möchte natürlich das best mögliche Bild genießen, sowie eine Dolby Atmos Anlage, die ebenfalls ein gutes Mehrkanalton Quellsignal braucht, um richtig gut zu arbeiten. Dazu Sat in HD, Streamdienste wie Netflix und Amazon, Sky Go für die Champions League ....... und alles in einem Gerät. Mir ist bewusst, dass der Anspruch auch entsprechend groß ist und es las sich halt so, als könne die Box dies leisten. Da ich aber bis dato keine Alternative finden konnten und die Wetek 2 Play anscheinend noch mehr Schwierigkeiten bereitet, landet schlussendlich die Formuler S Turbo doch noch unter'm Baum.
    In so einem netten Forum und solcher Kompetenz darf man guter Dinge sein, dass die "Problemchen" nach und nach gelöst werden.
    Danke für's Verständnis
    LG

    Hallo SAM!
    Ganz herzlichen Dank! Sehr lieb von Dir! Weshalb man eine Box mit derart vielen Bugs und augenscheinlich unausgereifter Technik auf den Markt schmeißt, entzieht sich meinem Verständnis. Augenscheinlich gibt es ja auch noch Probleme mit der Tonausgabe in DD Plus. Aber Du hast Recht. Sucht man eine "eierlegende Wollmilchsau", die sich nach keinen Standards oder DIN Normen richten kann, muss man wohl zunächst damit leben.
    Es ist unklar, ob Sky Go funzt. UHD von Netflix und Amazon wohl derzeit nicht möglich ist und Ton aktuell nur in Stereo, wenn ich es richtig verstanden habe, macht diese Set-Top-Box für mich derzeit kaum zu einem Geschenk unter'm Baum. Sehr Schade!
    Nochmals ganz herzlichen Dank, dass Du Dich meiner angenommen hast. So ist mir nun zumindest klar, dass ich leider weiter suchen muss.

    Hallo!
    Weder der englischen Sprache mächtig, noch in Foren bewandert und technisch ein Laie, hoffe ich auf freundliche Unterstützung bei meinen Fragen, auch wenn evtl. Teile davon schon irgendwo nachzulesen sind. Ich bitte dies zu entschuldigen!
    Auf der Suche nach einem "all-in-one" System auf Android Basis, bin ich auf den Formuler S Turbo gestoßen. Bin Amazon Prime Kunde und nutze Netflix UHD. Natürlich ist auch eine Sat Schüssel vorhanden. Wichtig für mich ist, dass UHD Inhalte aus der Amazon bzw. Netflix App nativ an die HDMI Schnittstelle übergeben werden (2160p bei 30 bzw. 60 Hz) und selbstverständlich auch der entsprechende Mehrkanalton in Dolby Digital Plus. Ich nutze einen DD AVR Receiver mit HDMI Pathtrough.
    Eine Aufnahmefunktion Sat über USB auf HDD (PVR) sollte parallel zu IPTV möglich sein, auch im standby. Ggf. kann ich einen Sky Go Account nutzen und hoffe, dass die entsprechende App auf dem Device problemlos läuft. Lassen sich APKs per z.B. Sideinstaller installieren, oder ist man auf den Google Play Store angewiesen?
    Wäre toll, wenn sich jemand meiner Fragen annehmen könnte.


    LG